Suche
Close this search box.

Nielsen Erfahrungen 2024: So funktioniert das Computer & Mobile Panel

Mann sitzt mit Laptop und Smartphone auf Sofa

Du möchtest dir auf einfachem Weg etwas Geld dazuverdienen? Das ist mit dem Nielsen Computer & Mobile Panel möglich. Zumindest wird der Anbieter damit. Dafür musst du laut Angaben des Portals nicht mehr machen, als die App auf dem Computer oder deinem Smartphone zu installieren und dir die Prämien auszahlen zu lassen. Ob das in der Realität wirklich so seriös und einfach ist, habe ich für dich über den Zeitraum von mehr als einem Jahr getestet! Meine Erfahrungen habe ich dir in diesem Testbericht zusammengefasst.

Wer steckt hinter dem Nielsen Computer & Mobile Panel?

Nielsen ist ein amerikanisches Marktforschungsunternehmen, welches aus der 1923 gegründeten The Nielsen Company hervorgeht. Dabei zählt die Nielsen Group zu einer der größten Gesellschaften dieser Art sowie weltweit mehrere Millionen Nutzer. So entstammt auch das in Deutschland bekannte Portal für Online-Umfragen Pinecone Research aus der Feder von Nielsen. In Europa hat die Firma ihren Hauptsitz derzeit in der Universitätsstadt Oxford in Großbritannien.

Datenschutz

Obwohl die Nielsen Company ihr Main Office in Chicago und damit außerhalb Europas hat, gibt es für die Spate auf unserem Heimatkontinent eine eigene Niederlassung, die im Vereinigten Königreich gemeldet ist. Obwohl dieses nicht mehr zur EU gehört, ist es jedoch weiterhin an deren Datenschutzrichtlinien gebunden. Das ist für dich, den User, sehr gut, denn diese sind wesentlich nutzerorientierter und bieten dir mehr Datenschutz als beispielsweise amerikanische Richtlinien.

Auf der Website des Unternehmens findest du zahlreiche Angaben zum Datenschutz. Deine Daten werden anonym ausgewertet, es können also keine Rückschlüsse auf deinen Haushalt gezogen werden.
Neben den Angaben zum Datenschutz findest du auch den Verhaltenskodex und Angaben zu Menschenrechten und den Umweltrichtlinien des Unternehmens. Das alles spricht für eine transparente und seriöse Unternehmensführung.

Das gefällt mir sehr gut: Besonders aufgefallen ist mir jedoch, dass es die Möglichkeit gibt, den europäischen Datenschutzbeauftragten per E-Mail zu kontaktieren.

Datenschutz Nielsen
Hier der wichtigste Auszug aus den Datenschutzrichtlinien fĂĽr den EU-Nutzer.

Wie funktioniert das Nielsen Computer & Mobile Panel?

Du fragst dich jetzt sicher, wie das Nielsen Computer & Mobile Panel funktioniert und was es von anderen Portalen zur Online-Datensammlung unterscheidet. Der größte Unterschied ist, dass das Panel kein Umfrageportal wie Lifepoints oder Surveylama ist, dafür hat Nielsen ja auch schon Pinecone Research. Du kannst dir das Panel also viel mehr als eine App oder ein Programm vorstellen, bei dem du dich anmeldest und welches die Daten über dein Browsingverhalten sammelt. Diese Daten wertet Nielsen aus und verkauft sie an Produktentwickler, Marken oder auch Wissenschaftler damit weiter. So werden neue Trends und Geschmäcker kreiert. Vielleicht gibt es ja bald auch deine Lieblingspizzasorte in der Tiefkühltruhe im Rewe? Als Gegenleistung werden dir monatlich Punkte gutgeschrieben, welche du gegen Prämien oder Geldbeträge eintauschen kannst. Schlicht und einfach gesagt, verkaufst du hier anonymisiert deine Internetdaten.

Hinweis: Der Schutz unserer Identität steht bei Nielsen dabei an oberster Stelle. Aus diesem Grund gibt das Unternehmen keine persönlichen Daten über die Nutzer weiter und lässt auch nicht zu, dass personalisierte Werbung von dubiosen Drittunternehmen in dein Haus flattert!

Die ersten Schritte zum Verdienst bei Nielsen

Um mit dem Geld verdienen beim Nielsen Computer & Mobile Panel loszulegen, musst du dich natürlich zuerst registrieren. Den direkten Link dazu findest du in meinem Fazit. Nielsen möchte bei der Registrierung einige Daten über deine Person und Adresse wissen und schickt dir im Anschluss einen Bestätigungslink an deine E-Mail-Adresse. Schon kannst du loslegen. An der Stelle musst du jedoch entscheiden, ob du das Panel nur auf dem Computer oder auch auf dem Smartphone nutzen möchtest. Sollte letzteres der Fall sein, kannst du dir die App im Google Play Store oder Apple App-Store herunterladen. Hast du dann alles installiert und dich erfolgreich angemeldet, musst du nichts weiter machen, als dich zurückzulehnen und bis zum Ende des ersten Monats zu warten.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich im ersten Moment gezögert habe, das Portal wirklich zu testen. Ich habe mich unwohl bei der Vorstellung gefühlt, all meine Browserdaten freizugeben. Spätestens nach einer Woche habe ich mich jedoch nicht mehr beobachtet gefühlt und habe in dem ganzen Jahr des Langzeittests auch keine dubiose oder negative Erfahrung gemacht.

Hinweis: Es macht definitiv Sinn, sich sowohl für die App als auch für die Computerversion des Panels zu entscheiden, da das deinen Verdienst verdoppelt.

Wie viel kann ich beim Nielsen Computer & Mobile Panel verdienen?

Auf der Homepage wirbt Nielsen damit, dass du dir jährlich bis zu 150 Euro auszahlen lassen kannst. Auf den Monat runtergerechnet sind das 12,50 €. Das ist sicherlich kein Highlight, aber 12,50 € fürs nichts tun sind ein Nebenverdienst, den man doch mal mitnehmen kann, oder? Genau das dachte ich auch und habe sowohl die App auf meinem Google Pixel 6a installiert als auch die Desktopversion auf meinem HP Laptop genutzt. Beide haben bei mir ohne Probleme funktioniert und es gab keinerlei Komplikationen mit einem Anti-Virus-Programm oder meiner Firewall.

Geheimtipp: Wenn du eine reelle Chance haben möchtest, die beworbenen 150 € zu erreichen, dann musst du dir das Nielsen Computer & Mobile Panel auf Handy und Computer installieren. Ansonsten sind 75 € und damit die Hälfte des Betrags das Jahreslimit. 

Wie viel Geld habe ich mit Nielsen verdient?

Ich hab eigentlich damit gerechnet, dass ich an dieser Stelle über die ernüchternde Realität und die wenigen Cents, die ich beim Nielsen Computer & Mobile Panel erwirtschaftet habe, berichten müsste, aber ich wurde positiv überrascht. Ich habe in meinen zwölf Monaten, die ich für diesen Artikel Nielsen von Juli 2022 bis Juli 2023 getestet habe, 144 Euro verdient und bin damit verdammt nah an die Grenze von 150 Euro gekommen. Besonders schön fand ich dabei, dass ich nichts machen musste, außer mein Guthaben am Anfang jedes neuen Monats im Auge zu behalten.

Hinweis: Apropos Monatsanfang. Es kann sein, dass das Nielsen Computer & Mobile Panel gelegentlich einen Aufnahmestopp für neue Nutzer verhängt. Zum Anfang eines jeden Monats sollten jedoch wieder einige Plätze zur Verfügung stehen. 

Auszahlung bei Nielsen: Kann ich Bargeld verdienen?

 

Diesen Absatz muss ich leider mit einer ernüchternden Nachricht beginnen. Bei dem Nielsen Online & Mobile Panel ist es (Stand 15.04.2024) nicht möglich, sich die angesparten Punkte in einen Geldbetrag umwandeln zu lassen. Im Falle von Online-Umfragen ist das für mich ein absolutes No-Go, da ich für meine Zeit entsprechend entlohnt werden möchte. Da ich bei Nielsen jedoch nicht mehr als 30 Minuten im Monat investiere, um mein Profil frisch zu halten, ist mir die Vergütung in Form von Gutscheinen und Prämien vollkommen recht.

Jetzt kommen wir jedoch zu einem kleinen Nachteil. Die Auszahlung erfolgt nur jährlich und hängt davon ab, wie viele Punkte du verdient hast. Ich habe mir Ende Juli 2023 Amazon-Gutscheine im Wert von 100 Euro sowie Douglas-Gutscheine im Wert von 40 Euro auszahlen lassen können. Leider sind vier Euro übrig geblieben, die ich nun aber mit in das nächste Jahr nehme.  Die Bereitstellung der Gutscheine hat 14 Tage gedauert.

Hinweis: Wenn du deinen Account bei Nielsen vor Ende der Jahresfrist löscht oder deine Geräte sechs Monate nicht nutzen solltest, verschwinden deine Daten von der Plattform und damit auch deine Punkte. Eine Chance, diese zurückzubekommen, gibt es nicht.

Der Support 

Es wäre eine Unverschämtheit, wenn ein so großes Datensammlungsunternehmen wie Nielsen keinen Nutzsupport hätte, oder? Na zum Glück ist dieser bei dem Portal leicht zu finden, nach den verschiedenen Bereichen gut sortiert und auch auf Deutsch verfügbar. Obwohl es bei meiner Nutzung keinerlei Probleme gab, habe ich dem Support am 04.01.2023 eine E-Mail geschrieben und gefragt, ob denn eine frühere Auszahlung meiner Punkte möglich wäre. Ich hatte zwar keine Intention, wirklich mit dem Browsen aufzuhören, aber wollte einfach schauen, wie man aufseiten des Panels reagiert. Am 07.01.2023, das war im Übrigen kein Werktag, bekam ich eine freundliche Antwort in gutem Deutsch. Mir wurde erklärt, dass Nielsen keine Auszahlungen außerhalb des hauseigenen Rhythmus durchführt. Um diesen Bericht aktuell zu halten habe ich zudem im April 2024 erneut mit dem Kundendienst Kontakt aufgenommen und wieder innerhalb von 24 Stunden eine Antwort erhalten. Vorbildlich!

Support Nielsen
Das Kontaktformular beim Nielsen Support ist ĂĽbersichtlich und in Deutsch formuliert.

Das sagen andere User: Wenig Feedback zum Computer & Mobile Panel

Um meinen Testbericht neutraler zu gestalten, lasse ich in der Regel die Erfahrungen anderer User mit einflieĂźen. Dazu ziehe ich meist das Reviewportal Trustpilot zur Hilfe. Da es auf diesem jedoch keine expliziten Bewertungen zum Computer & Mobile Panel gibt, habe ich mir die Rezensionen im Google Play Store angeschaut. Bis zum 25.08.2023 verzeichnete die Android-App bei 9460 Bewertungen ein Rating von 3.6/5 Sternen und liegt dabei etwas ĂĽber dem Durchschnitt. Dabei loben die meisten User den unkomplizierten Nebenverdienst, fĂĽr den sie nicht viel machen mĂĽssen. Es gibt natĂĽrlich auch Kritikpunkte und diese sind allen voran, dass das Browsen auf manchen Smartphones verlangsamt wird und die Akkulaufzeit verkĂĽrzt wird. Das ergibt fĂĽr mich Sinn, da die App ja rund um die Uhr aktiv ist.

Vor- und Nachteile

Um dir eine Ăśbersicht ĂĽber alle Vor- und Nachteile fĂĽr eine Nutzung des Nielsen Computer & Mobile Panels zu bieten, habe ich sie hier noch einmal fĂĽr dich aufgelistet.

Nachteile

Alternativen zu Nielsen

Das Computer & Mobile Panel von Nielsen hat in meinen Augen eine Menge Potenzial, da du hier einen sicheren jährlichen Nebenverdienst hast. Da dieser jedoch nur in Gutscheine und Prämien umwandelbar ist, macht es Sinn, das Panel mit anderen Portalen zur Datensammlung zu kombinieren. Dabei spreche ich nicht nur von GFK, bei denen du deine Einkäufe für Prämien scannen kannst, sondern von Portalen für Online-Umfragen. Dort kannst du mit deiner Meinung und ein kleines bisschen Zeitaufwand einen reellen Nebenverdienst generieren, den du dir meist auch per Banküberweisung oder PayPal-Gutschrift auszahlen lassen kannst. Ich habe dir eine Top-Liste für meine getesteten Umfrageportale zusammengestellt, selbstverständlich sind alle Testberichte verlinkt.

TopOnline-PortalBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Verdienst
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenNummer 1 in Sachen Datenschutz, spannende Umfragen.
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenVertrauenswĂĽrdig, schnelle Auszahlungen, Paypal!
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenVerdienstmöglichkeiten eher Durchschnitt, aber fair, seriös & unterhaltsam
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenGute Vergütung, gerade bei Video-Interviews, seriös!
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenLifepoints beeindruckt mit sehr hoher Anzahl an Umfragen und toller VergĂĽtung!
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenSehr unterhaltsam, schnelle Auszahlung, guter Anbieter
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenSeriös, unkompliziert, guter Support & guter Verdienst
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenAktiv sein lohnt sich! Erhalte mehr Umfragen und bessere VergĂĽtung.
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenminutenschnelle Auszahlung in Form von Gutscheine vieler bekannter Unternehmen
#10Testbericht lesen
Testbericht lesenSehr seriös, aber geringer Verdienst, Auszahlung nur in Gutscheinen
#11Testbericht lesen
Testbericht lesengeringe Mindestauszahlung und diese erfolgt auch schnell und einwandfrei
#12Testbericht lesen
Testbericht lesenSeriös, made in Germany, Barauszahlung. Einfach ausprobieren!
#13Testbericht lesen
Testbericht lesenNicht perfekt, bis zu 5-10 Euro pro Monat sind schnell verdient
#14Testbericht lesen
Testbericht lesenSwagbucks glänzt mit Gamification, aber eher geringe Verdienstmöglichkeiten

Mein Fazit zum Nielsen Computer & Mobile Panel:

Nielsen ist sicherlich nichts, womit du kurzfristig ein Extra-Taschengeld verdienen kannst, sondern eine langfristige Alternative, um dir einen kleinen, aber sicheren Nebenverdienst zu generieren. Gerade die App und das Auszahlungssystem haben jedoch noch eine Menge Verbesserungspotenzial. Damit ich das Panel in den höchsten Tönen lobe, fehlt vor allem die Möglichkeit zur Barauszahlung. Ansonsten eignet es sich definitiv für jeden, der langfristig vom Browsen profitieren möchte.

Logo

Bewertung
Verdienst
2/5 Sterne
Auszahlungsdauer
3/5 Sterne
Seriosität
4/5 Sterne
SpaĂź & Abwechslung
3/5 Sterne
Gesamt
3/5 Sterne
Umfrage Highlights
Auszahlungsmethoden
Plattform
spielend leicht Geld verdienen
Media Markt Geschenkkarte
Girl in a jacket
PC
Girl in a jacket
Datenschutz ĂĽber EU-Standard
Douglas Geschenkkarte
Girl in a jacket
Apple IOS
Girl in a jacket
Sichere und unkomplizierte Auszahlungen
Android
Girl in a jacket
tolle Prämien und Gutscheine als Belohnung
Anbieter jetzt kennenlernen und Vorteile sichern
Picture of Kevin
Kevin
Mittlerweile verdiene ich als digitaler Nomade mein Geld und reise vor allem durch Lateinamerika. Insbesondere Mexiko, Kolumbien und Panama haben es mir angetan. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich dabei komplett online. Hätte mir jemand vor 5 Jahren, als ich gerade meine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen hatte, erklärt, wie einfach man online Geld verdienen und insbesondere als junger Mensch durch die Weltgeschichte reisen kann – bei gutem Einkommen und ohne Unterstützung der Eltern – ich hätte es nicht geglaubt. Auch wenn ich selber mittlerweile den Großteil meines Lebensunterhalts als Schreiber für Seiten wie bizFM bestreite, so haben es mir nach wie vor Online-Umfragen und andere Nebenjobs im Internet angetan. Reich werde ich so natürlich nicht. Aber schön am Strand liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und nebenbei ein paar Euro machen ist nie verkehrt. Mein großes Hobby ist Groundhopping, also das Besuchen möglichst vieler unterschiedlicher Stadien in aller Herren Länder. Allein 2021 konnte ich über 50 verschiedene Spiele im Ausland besuchen In Deutschland hingegen schlägt mein Herz nur für Schalke 04.
Picture of Kevin
Kevin
Mittlerweile verdiene ich als digitaler Nomade mein Geld und reise vor allem durch Lateinamerika. Insbesondere Mexiko, Kolumbien und Panama haben es mir angetan. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich dabei komplett online. Hätte mir jemand vor 5 Jahren, als ich gerade meine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen hatte, erklärt, wie einfach man online Geld verdienen und insbesondere als junger Mensch durch die Weltgeschichte reisen kann – bei gutem Einkommen und ohne Unterstützung der Eltern – ich hätte es nicht geglaubt. Auch wenn ich selber mittlerweile den Großteil meines Lebensunterhalts als Schreiber für Seiten wie bizFM bestreite, so haben es mir nach wie vor Online-Umfragen und andere Nebenjobs im Internet angetan. Reich werde ich so natürlich nicht. Aber schön am Strand liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und nebenbei ein paar Euro machen ist nie verkehrt. Mein großes Hobby ist Groundhopping, also das Besuchen möglichst vieler unterschiedlicher Stadien in aller Herren Länder. Allein 2021 konnte ich über 50 verschiedene Spiele im Ausland besuchen In Deutschland hingegen schlägt mein Herz nur für Schalke 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert