Produkttester gesucht 2024! Produkte testen und behalten

Glückliche Frau testet verschiedene Kosmetikprodukte

Du bist ein neugieriger Mensch? Du würdest gerne regelmäßig die neuesten Produkte testen und dafür bezahlt werden? Super! Wie man Produkttester wird und ob du die Produkte anschließend behalten darfst, erfährst du in diesem Artikel.

Kostenlos Produkttester werden

Mit dem Feedback von Produkttestern können Firmen ihre Produkte verbessern und die Zielgruppe für ihr Produkt genauer ermitteln. Oftmals werden Produkttests von Marktforschungsinstituten veranstaltet, die dich als Produkttester sogar bezahlen. Die Bezahlung kann dabei in Form von Geld oder Gutscheinen erfolgen. Oft darf man das getestete Produkt auch behalten. Viele große Hersteller haben auch ihre eigenen Tester-Portale. Produkttester gehören zu den ersten, die neue Produkte ausprobieren dürfen. Werde auch du kostenlos Produkttester!

100% Kostenlos: Die Anmeldung als Produkttester ist kostenlos. Für dich entstehen keinerlei Ausgaben. Du kannst nur profitieren!

Wo werden Produkttester gesucht?

Du kannst dich bei Marktforschungsportalen als Produkttester bewerben. Über diese Portale kannst du an bezahlten Produkttests teilnehmen. Dazu musst du dich lediglich anmelden und einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Je nach Portal kannst du dann entweder direkt nach der Anmeldung aus verschiedenen Produkten diejenigen auswählen, die du testen möchtest oder aber du bekommst per E-Mail passende Produkttests zugesandt. Viele Großkonzerne haben eigene Tester-Portale, auf denen du dich anmelden kannst und regelmäßig Produktproben und Testprodukte bekommst. Diese Portale funktionieren ähnlich wie Umfrage- und Testportale. Du meldest dich kostenlos im Portal an. Dann hast du Zugriff auf zahlreiche Produktproben und Produkttests. Melde dich für die Produkttests an, die dich interessieren. Anschließend wird per Zufall ausgewählt, welche Interessenten das Produkt testen dürfen.

Kosmetik & Gesundheit

Viele namhafte Kosmetikhersteller wollen, dass ihre Produkte getestet werden. Als Produkttester hast du die Möglichkeit, die neueste Kosmetik kostenlos kennenzulernen. Gesichtscremes, Feuchtigkeitscremes, Duschgele, Shampoos, Rasierschaum, Mascara, Lippenstifte, Nagellacke, Seife, Desinfektionsmittel, Handcreme und Co. darfst du natürlich behalten.

Amazon Produkttests

Du möchtest Amazon Produkttester werden? Kein Problem. Die Produkte stammen aus verschiedenen Produktkategorien. Egal, ob Kosmetik, Kleidung, Accessoires, Elektroartikel, Gartengeräte, Sportartikel oder Werkzeug, hier ist auch für dich etwas dabei! Teilweise werden Produkte vor dem offiziellen Verkaufsstart an die Produkttester vergeben. Mit deinem Produkttest bekommen Händler vor dem Verkaufsstart wertvolles Feedback zu ihren Produkten.

Lebensmittel & Getränke

Hast du Lust, dir in deiner Freizeit etwas durch den Test von Lebensmitteln und Getränken dazu zu verdienen? Dann werde Produkttester und melde dich für den Test von Speisen und Getränken an. Produkttester im Bereich Lebensmittel sind wichtig für Unternehmen, die neue Produkte entwickeln. Bevor beispielsweise Fanta eine neue Sorte verkauft, gibt es erstmal eine Reihe von Testern, welche die neue Sorte testen. Nur wenn die Geschmackstests erfolgreich verlaufen und alle Tester zufrieden sind, wird das Produkt in den Verkauf gegeben.

Ich selber habe während meines Studiums in Bielefeld zum Beispiel für Dr Oettker alle drei Monate gegen Bezahlung ein Fertiggericht getestet. Damals gab es 30€ dafür, in einer neutralen Kabinen das fertig zubereitete Gericht zu verspeisen und dabei einen Fragebogen auszufüllen. 

Familie & Kinder

Kinderwagen, Umstandsmode, Kinderkleidung und Spielzeug für Babys und Kinder gibt es tatsächlich kostenlos! Hierbei musst du jedoch beachten, dass du als Produkttester für Familien- und Baby-Produkte auch eine entsprechende Familie brauchst. Bist du gerade schwanger und bereitest dich auf dein Baby vor, dann kann es eine tolle Chance für dich sein, umsonst Produkte zu erhalten, die du im neuen Alltag mit dem Baby ausprobieren kannst. So kommst du auch mit Artikeln in Kontakt, die du von dir aus nie gekauft hättest.

Haushalt & Garten

Entdecke als Produkttester im Bereich Haushalt und Garten kostenlose Haushaltswaren, Putz- und Waschmittel, sowie Gartenartikel für dein Zuhause. Auf den ersten Blick scheinen diese Waren vielleicht nicht so interessant, doch hier bekommst du zum Teil teure Markenprodukte zum Test. Diese können dein Haus und deinen Garten stark aufwerten. Auch hier lernst du tolle Artikel kennen, die du dir vielleicht selbst nie gekauft hättest.

Elektronik & Technik

Es kann sich durchaus lohnen die neueste Technik zu testen. Oft dürfen die getesteten Waren wie beispielsweise Fernseher, Waschmaschinen, Staubsauger und Smartphones im Gegenzug behalten werden. Und selbst, wenn du das getestete Gerät wieder zurückgeben musst, hast du mehrere Monate die Möglichkeit gehabt, ein tolles, neues Gerät zu benutzen – noch bevor irgendjemand sonst es kaufen kann! Ob Spielekonsole, Smartphone oder Fernseher, sei der Erste, der das Gerät testen kann.

Produkttest Tierbedarf

Besitzt du ein Tier? Denn auch Tierbesitzer und deren Tiere können von Produkttests profitieren. Als Produkttester für Tierbedarf bekommst du zum Beispiel Futterproben für Pferde, Hunde und Katzen, welche du kostenlos bestellen kannst. Auch Kratzbäume, Hundebetten, Leinen oder Leckerlis werden hier zu testen angeboten. Du kannst deinem tierischen Freund so eine Freude machen, Geld sparen und dich über die neuen, vielseitigen Produkte freuen.

Probemonat

Du hast Lust auf kostenloses Entertainment? Mittlerweile gibt es so viele konkurrierende Online-Dienste, dass es ein Leichtes ist, das ganze Jahr hindurch mit Premium-Content zu Serien, Filmen, Musik, Hörspielen und Büchern versorgt zu sein – ohne Geld ausgeben zu müssen.

Wie man Produkte testet?

Als Produkttester testest und bewertest du beispielsweise die Funktionalität, das Aussehen, den Geschmack, die Handhabung oder die Qualität eines Produkts. In der Regel bekommst du für die Bewertung einen standardisierten Fragenkatalog. Die Ergebnisse des Tests nutzen die Unternehmen, um das Produkt zu verbessern. Als Produkttester hast du die Gelegenheit, Einfluss auf die Entwicklung bestimmter Produkte zu. So trägst du dazu bei, dass Kriterien, die dir selbst wichtig sind, bei der Produktentwicklung eine Rolle spielen. Das können zum Beispiel die Themen Innovation oder Nachhaltigkeit sein.

Produkte geschenkt

Ein Vorzug an der Arbeit als Produkttester ist, dass du deine getesteten Produkte in den meisten Fällen behalten darfst. Wenn du Produkte testest, die du dir ohnehin kaufen wolltest, kannst du eine Menge Geld sparen. Des Weiteren kannst du so auch interessante Produkte kennenlernen, die du dir sonst vielleicht eher nicht leisten könntest.

Reine Schnäppchen

Du kannst auch Produkte zu Schnäppchenpreisen testen und das ohne eine Bewertung abgeben zu müssen. Dazu musst du dich lediglich auf eine von vielen Sales-Kampagnen bewerben. Den Kaufpreis bekommst du je nach Kampagne fast immer zu 100% erstattet. Das ist für jeden Schnäppchenjäger die perfekte Lösung.

Mit wenigen Klicks Produkttester werden

Produkttester werden ist ganz einfach. Damit du schnell und unkompliziert an deine Test-Produkte kommst, haben wir dir hier eine einfache Anleitung zusammengestellt. So kannst du in nur 3 Schritten zum Produkttester werden und von den zahlreichen tollen Angeboten profitieren!

Schritt 1: Registrieren

Um Produkttester zu werden, legst du als Erstes einen Account bei den jeweiligen Plattformen an und entscheidest dich dann für einen oder auch mehrere Produkttests. Hier musst du normalerweise Angaben zu deinen Interessen und Gewohnheiten machen. Die meisten Hersteller wollen außerdem wissen, wie aktiv du auf Social Media bist, weil die Produkte oft über Facebook oder Instagram bekannt gemacht werden sollen.

Schritt 2: Testen

Bist du als Produkttester ausgewählt worden, bekommst du die Produkte entweder nach Hause geschickt oder du kaufst sie im Handel und bekommst anschließend das Geld zurückerstattet. Verwende das Produkt so, wie du es auch im Alltag nutzen würdest und gib deine ehrliche Meinung in den Umfragen zur jeweiligen Testaktion an. Bist du mit den getesteten Produkten zufrieden, kannst du diese auch im Freunde- und Familienkreis bekannt machen. Viele Produkttest-Pakete enthalten daher oft noch extra Gratisproben, die du an interessierte Mitmenschen verteilen kannst. Bei (Online-)Mitgliedschaften sind auch Gutscheine für Freunde und Bekannte keine Seltenheit.

Schritt 3: Produkte bewerten

Nachdem du die jeweiligen Produkte auf Herz und Nieren geprüft hast, schreibst du eine Bewertung. Du erhältst einen Online-Fragebogen, den du beantworten musst. Darin wird deine Meinung etwa zu Funktionalität, Handhabung, Geschmack, Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts abgefragt.

Liste Anbieter von Produkttests und bezahlten Umfragen

 

Wir haben dir alle Anbieter herausgesucht:

 

TopOnline-PortalBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Verdienst
#1 Testbericht lesen
Testbericht lesenVerdienstmöglichkeiten eher Durchschnitt, aber fair, seriös & unterhaltsam
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenLifepoints beeindruckt mit sehr hoher Anzahl an Umfragen und toller Vergütung!
#3 Testbericht lesen
Testbericht lesenAktiv sein lohnt sich! Erhalte mehr Umfragen und bessere Vergütung.
#4 Testbericht lesen
Testbericht lesenminutenschnelle Auszahlung in Form von Gutscheine vieler bekannter Unternehmen
#5 Testbericht lesen
Testbericht lesentäglich 5-6 Umfragen ermöglichen dir ein tolles Zusatzeinkommen
#6 Testbericht lesen
Testbericht lesenSehr seriös, aber geringer Verdienst, Auszahlung nur in Gutscheinen
#7 Testbericht lesen
Testbericht lesenSeriös, made in Germany, Barauszahlung. Einfach ausprobieren!
#8 Testbericht lesen
Testbericht lesenSwagbucks glänzt mit Gamification, aber eher geringe Verdienstmöglichkeiten
#9 Testbericht lesen
Testbericht lesenEher Cashback-App denn bezahlte Umfragen 🙁

Vorteile als Produkttester

Die Arbeit als Produkttester hat viele Vorteile. Es gibt ein paar gute Gründe, warum sich eine Tätigkeit als Testperson lohnen kann.

  • Produkte behalten
    Produkttester sein lohnt sich. Denn als solcher darfst du die getesteten Produkte normalerweise behalten. Diese kannst du auch an Familie und Freunde verschenken, wenn du selbst keine Verwendung dafür hast. Der Weiterverkauf ist allerdings nicht erlaubt.
  • Kostenlose Produkte testen – Prämien abstauben
    Bei manchen Produkttests kannst du bares Geld verdienen. Das ist abhängig von den Anbietern der Tests und von den Produkten. Entweder dient das Produkt selbst als Bezahlung oder du bekommst nach mehreren erfolgreich absolvierten Produkttests eine Prämie ausgezahlt.
  • Jeden Tag neue Aufträge
    Auf vielen Portalen gibt es täglich neue Aufträge. Du kannst Produkte aus verschiedenen Kategorien testen. Du kannst frei entscheiden, welche und wie viele Produkttests du machen möchtest.
  • Flexibilität
    Deine Arbeitszeit kannst du als Produkttester frei gestalten. Deine Produktbewertungen kannst du zu jeder Tages- und Nachtzeit schreiben. Dadurch kannst du die Tätigkeit als Produkttester auch neben deinem Hauptberuf ausüben. Außerdem kannst du bequem von zu Hause arbeiten. Denn die Testprodukte werden in der Regel zu dir nach Hause geliefert. Aber auch unterwegs oder auf Reisen kannst du deine Testberichte schreiben. Alles, was du benötigst, sind ein funktionierender Internetanschluss und ein geeignetes Endgerät.

Produkttester werden:

Die Teilnahme an Produkttests ist eine tolle Erfahrung und einfach in der Abwicklung. Jeder kann Produkttester werden, da dafür keine besondere Qualifikation erforderlich ist. Außerdem handelt sich um eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit. Werde Produkttester und genieße die Vorteile, die sich dir dadurch bieten.

Warum veranstalten die Hersteller Produkttests?

Als Produkttester lieferst du den Unternehmen wichtige und hilfreiche Informationen dazu, wie diverse Produkte bei der gewünschten Zielgruppe ankommen. So hilfst du den Herstellern, ihre Produkte zu verbessern. Denn je besser die Produkte funktionieren, desto mehr Umsatz schreibt das Unternehmen. Aber nicht nur die Produktentwicklung profitiert von den Testergebnissen: Studien belegen, dass ein Großteil der Bevölkerung auf Produkttests vertraut und je nach Bewertung zum Kauf des Produktes tendiert. Auf diese Weise erhöht sich auch der Absatz vieler Unternehmen.

Wo kann ich kostenlos Produkte testen?

Wenn du Produkttester werden willst, meldest du dich am besten bei einem Produkttester-Programm oder in einer Produkttester-Community an. Du kannst dich auch bei mehreren Produkttester-Portalen anmelden. Das erhöht deine Chance auf eine Teilnahme bei einem Produkttest erheblich.

Welche Aufgaben haben Produkttester?

Als Produkttester testest du neue oder bestehende Produkte und erhältst einen Online-Fragebogen, den du anschließend beantworten musst. Darin wird deine Meinung etwa zu Funktionalität, Handhabung, Geschmack, Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts abgefragt. So können Unternehmen die Einschätzungen verschiedener Testpersonen zu ihren Produkten vergleichen.

 

Fazit: Geld verdienen als Produkttester, ist das seriös?

Die Tätigkeit als Produkttester ist ein seriöser (Neben-) Verdienst. Man kann Geld verdienen oder es sparen, indem man Produkte kostenlos bezieht. Leben kann man von einer solchen Tätigkeit aber in den seltensten Fällen. Wer nebenbei etwas hinzuverdienen möchte und neue Erfahrungen sucht, wird diese als Produktester sicherlich finden. Es werden Tester für die unterschiedlichsten Produktkategorien gesucht. Bestimmt ist auch etwas für dich dabei!

Florian
Florian
Mein erstes Unternehmen habe ich bereits im zarten Alter von 21 Jahren im Studium gegründet. Wirklich erfolgreich war das ganze nicht, aber viele Jahre später stehe ich auf eigenen Beinen und verdiene online im Internet gutes Geld. Auf bizFM teile ich einige meiner persönlichen Ansichten und Erfolgsrezepte.
Florian
Florian
Mein erstes Unternehmen habe ich bereits im zarten Alter von 21 Jahren im Studium gegründet. Wirklich erfolgreich war das ganze nicht, aber viele Jahre später stehe ich auf eigenen Beinen und verdiene online im Internet gutes Geld. Auf bizFM teile ich einige meiner persönlichen Ansichten und Erfolgsrezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert