Talk Online Panel Erfahrungen: Tipps und Tricks 2024

Glücklicher Mann nutzt Laptop auf braunen Ledersofa

Amigo, du sitzt gerade auf der Couch und bist auf der Suche nach einer passenden Quelle für einen Online-Nebenverdienst? Das soll beim Talk Online Panel ganz spielerisch mit dem Beantworten von Umfragen gehen. Ob es wirklich so kinderleicht ist und du dir hier entspannt von der Couch, aus dem Bus oder in der Mittagspause deines Bürojobs ein Taschengeld verdienen kannst, habe ich für dich getestet. Meine Erfahrungen habe ich in dem folgenden, ausführlichen und vor allen Dingen ehrlichen Testbericht zusammengefasst.

Talk Online Panel: Das ist der Anbieter

Das Talk Online Panel ist, ebenso wie unter anderem Toluna, Pinecone Research oder auch Ipsos iSay ein Portal für Meinungserhebung. Es dient zur Marktanalyse. Diese verdienen Geld mit deiner Stimme und entlohnen dich deshalb auch dafür. Der Sitz des Unternehmens liegt in Wien und es ist Mitglied der österreichischen Wirtschaftskammer WKO, wobei es der Fachgruppe Unternehmensberatung, IT, Werbung und Marktkommunikation zugeordnet wird. Es ist jedoch nicht nur im deutschsprachigen Raum aktiv, sondern in ganz Europa. Deshalb und aufgrund Österreichs Nähe zum Balkan beziehen sich viele Umfragen auch auf Märkte oder Unternehmen des südost- und mitteleuropäischen Raumes.

Diese Hard facts habe ich zu größten Teils mit ein paar Klicks auf der Unternehmenswebsite herausgefunden. Sie haben mich jedoch neugierig auf die Datenschutzbestimmungen gemacht, da mir zuvor noch kein Panel aus Österreich unter die Augen gekommen ist. Und in diesem Bereich ist das Talk Panel ein absoluter Vorreiter. Es pflegt stets aktualisierte und transparente Datenschutzbestimmungen. Bereits der erste Satz zeigt, dass das Unternehmen besonders nutzerorientiert und seriös arbeitet:

"Das Talk Online Panel ist stark engagiert, die Sicherheit und Integrität aller personenbezogenen Daten zu schützen, die von den Panel-Mitgliedern gesammelt oder offengelegt werden: Die Talk-Benutzer können sicher sein, dass ihre Privatsphäre die oberste Priorität für Talk hat."

Geld verdienen mit dem Talk Online Panel: Die ersten Schritte

Alles beginnt mit der Anmeldung. Diese ist superleicht direkt auf der Startseite zu finden und dauert auch nur wenige Sekunden. Nachdem du auf den Bestätigungslink, der dir an deine angegebene E-Mailadresse gesendet wird, klickst, musst du dein Profil noch vervollständigen. Und hier muss ich leider einmal kritisch werden, denn der Aufwand ist groß und die Österreicher wollen eine Menge von dir wissen. Abgesehen von Postleihzahl, Wohnort und Berufsverhältnis, sollst du auch noch acht Umfragen zu persönlichen, teils sehr intimen Themenfeldern beantworten. Während ich mit den Themen „Meine Familie und Zukunftspläne“ oder „Transportmittel für den täglichen Bedarf“ noch leben kann, weiß ich nicht, warum Angaben zu meiner Gesundheit, meiner Lebenssituation oder „rund um mein Zuhause“ ins Internet gehören. Abgesehen davon finde ich, dass die Website vom Talk Online Panel total einfach und benutzerfreundlich aufgebaut ist. Es gibt nur vier Reiter und keine unnötigen Animationen oder sonstigen Schnickschnack, der, wie zum Beispiel bei Swagbucks, vom Wesentlichen ablenkt, den Umfragen!

Achtung: Bedenke, dass auch die Daten von seriösen Unternehmen in die falschen Hände gelangen können. Stelle dir selbst die Frage, ob es dir ein kleiner Nebenverdienst wert ist, intime Daten zu möglichen Wertgegenständen oder deiner Wohnsituation ins Internet zu stellen.

Wie sind die Verdienstmöglichkeiten und wie sehen die Umfragen aus?

Direkt nach meiner abgeschlossenen Anmeldung hatte ich eine ziemlich kurze Umfrage im Postfach. Diese drehte sich um meine Lebensgewohnheiten, dauerte nicht länger als dreißig Minuten und brachte mir 30 Punkte ein. Gemeinsam mit den für die Anmeldung gutgeschriebenen 100 Punkten hatte ich dann schon einmal 130 auf meinem Konto. Dabei entsprechen 100 Punkte ziemlich genau dem reellen Gegenwert von einem Euro. Schön ist, dass beim Talk Panel kein Limit für Umfrageeinladungen festgelegt wird und ich beinahe im Stundentakt mit diesen bombardiert wurde. Auch, wenn sich der Großteil doch stark am Thema Werbung orientiert, waren die Umfragen nicht langweilig und vor allem kurzweilig.

Manchmal wurde ich gefragt, ob ich einen Wilkinson-Rasierer benutzen würde, dann ging es um Entertainment Marken, die mir aus dem Fernsehen bekannt vorkamen oder um Produkte, die ich im Supermarkt gesehen haben sollte. Da die meisten Umfragen jedoch nicht länger als fünf Minuten dauern, war trotz der wiederkehrenden Einkaufsthematik eine Menge Abwechslung vorhanden. In meiner zweimonatigen Testphase haben die Umfragen immer zwischen 50 und 250 Punkten ein und dauerten nie länger als eine Viertelstunde. Im Durchschnitt habe ich ungefähr 75 Cent in fünf Minuten verdient, das entspricht einem Stundenlohn von neun Euro und ist für Online-Umfragen wirklich nicht schlecht!

Was mir besonders gut gefiel: Talk Panel arbeitet mit diversen Forschungsinstituten zusammen. Deshalb wird man für Umfragen häufig weitergeleitet. Bei vielen Konkurrenten kommt es dann häufig zu Screenouts oder technischen Problemen. Ich hatte in zwei Monaten KEINEN einzigen Screenout und bin auch nicht vom Algorithmus aussortiert worden.

Weitere Verdienstwege

Die Teilnahme an den bereitgestellten Umfragen und die Erhebung deiner Daten sind natürlich deine Haupteinnahmequelle beim Talk Online Panel. Darüber hinaus bietet der Anbieter zwar nicht viele Extras an, es existieren jedoch zwei Möglichkeiten, mit denen du dein Einkommen zusätzlich aufbessern kannst.

Wirb deine Freunde als Nutzer an und kassiere ab!

Während ich das System der Datenanalyse eigentlich für Schwachsinn und zu undurchsichtig halte, finde ich das Prinzip der Freundesanwerbung super. Pro Freund, den du direkt auf der "Punkte sammeln" Seite, per Kontaktfeld einladen kannst, werden dir 100 Punkte gutgeschrieben, sobald es seine Anmeldung vervollständigt hat. Das ganze kannst du bis zu achtmal pro Monat machen und dir damit ohne irgendwelche Sonderarbeit bis zu acht Euro pro Monat zusätzlich verdienen. Das sind immerhin 96 im Jahr, damit ist fast dein Netflix-Abo bezahlt!

Datenanalyse, aber zu welchem Preis?

Bis zu 5 Euro im Monat kannst du zusätzlich verdienen, indem du die Talkmeter App auf bis zu 3 Endgeräten (Android, iPhone & iPad, MacBook & iMac oder Windows-PC) installierst. Die App anonymisiert die gesammelten Daten (welche Webseiten besucht wurden) und leitet diese an Talk Online weiter. Ein Rückschluss auf die Identität der Person ist nicht möglich. Die Daten werden für statistische Zwecke verwendet. Wer mehr Endgeräte benutzt, kann über den Support noch mehr freischalten lassen.

Die Auszahlung: Wie lange dauert sie und kann ich Bargeld verdienen?

Bares, Moos, Mäuse, Zaster oder ganz einfach: Geld regiert die Welt! Okay, lassen wir den Größenwahn mal außen vor. Dennoch möchte ich, der als digitaler Nomade von seinem Online-Einkommen lebt, für meine Arbeitszeit mit Bargeld entlohnt werden. Zum Glück bietet das Talk Panel das an. 2000 Punkte können gegen eine Banküberweisung von 20 Euro eingetauscht werden. Ich konnte in meinem ersten Monat zweimal und in meinem zweiten Monat gleich dreimal diese Grenze erreichen, das waren 100 Euro. Damit habe ich mit fünf bis sechs Stunden Arbeit im Monat genau 50 Euro verdient, das ist eine wirklich gute Summe! Die Auszahlung hätte jedoch ein bisschen schneller sein können. In nur einem Fall war das Geld innerhalb der ersten sieben Tage auf meinem Konto.

Abgesehen von der Banküberweisung, kannst du deine Punkte jedoch auch gegen Gutscheine tauschen. Hier kann das Talk Online Panel nicht mit der größten Auswahl punkten, deckt jedoch wichtige Anbieter wie Playstation, Steam, Amazon oder Zalando ab. Wie lange die Zustellung der Codes dauert, kann ich dir nicht sagen, da ich lediglich die Barauszahlung gewählt habe.

Hinweis: Beachte, dass du deine Punkte innerhalb von zwei Jahren ab der Gutschrift auf dein Nutzerkonto einlösen musst, da sie sonst verfallen. Bist du zwölf Monate inaktiv, beendet Talk Online Panel automatisch deine Mitgliedschaft.

Der Nutzersupport

Beim Talk Online Panel gibt es gleich mehrere Optionen, den Nutzersupport zu kontaktieren. Zum einen kannst du ganz einfach über das Kontaktformular auf der Homepage gehen. Aus Testgründen und weil ich neugierig war, habe ich dem Support hingegen eine ungeduldige E-Mail geschrieben und gefragt wie lange denn die Auszahlung dauert. Ich hatte morgens um 9:00 Uhr Deutsche Zeit geschrieben und hatte bereits sechs Stunden später eine ausführliche und in gutem Deutsch verfasste Antwort, die mir geholfen hat. Man merkt, dass der Support nicht in irgendwelche Drittstarten outgesourct wird. Naja, zumindest hatte ich das Gefühl.

Nutzersupport Talk Online Panel
So sieht das Kontaktformular für den Kundensupport aus

Die App

Es gibt auch eine hauseigene App, die du im Google Play Store oder im Apple App-Store ganz normal herunterladen kannst. Vom Aufbau ist diese genauso simpel gestaltet, wie die Homepage und Umfragen funktionierten einwandfrei. Über sie kannst du Umfragen ausführen, dein Konto steuern und darüber hinaus auch Auszahlungen anweisen. Besonders gut hat mir an der Stelle die übersichtliche Darstellung der Gutscheine gefallen, die du alle ab einem bestimmten Punkteguthaben beantragen kannst  Mehr kann ich dir zu der App jedoch nicht sagen, da ich fast ausschließlich vom Computer aus arbeite und deshalb meinen Fokus auch auf die Desktopversion von Talk Online Panel gelegt habe.

Gutscheine Talk Online Panel
Von diesen Stores kannst du Gutscheine anfordern

Das sagen die anderen Nutzer: Talk Online Panel scheidet die Geister

Um in diese Bewertung neben meinen persönlichen Erfahrungen auch ein wenig Objektivität einfließen zu lassen, habe ich mir die Stimmen von Usern auf dem Reviewportal Trustpilot angeschaut. Stand heute (12.06.2023) verzeichnet das Talk Online Panel dort 172 Bewertungen und erhält ein Rating von 3,4/5 Sternen. Dabei ist auffällig, dass die Bewertungen in den Jahren 2023 und 2022 fast ausschließlich positiv waren. Kritik erntet das Panel von einigen Usern für den Punkteverfall nach zwei Jahren, worauf das Unternehmen jedoch auf der Homepage hinweist. Gelobt werden hingegen vor allem die schnellen und abwechslungsreichen Umfragen. Egal, wie die Kritik ist, es ist auffällig, dass sich Mitarbeiter des Talk Panels die Zeit nehmen und auf konstruktive Beiträge antworten. Der Wille zur Verbesserung scheint also definitiv da zu sein!

Auch auf Youtube äußern einige deutsch- und auch englischsprachige User ihre Meinung zu dem Portal. Falls du Lust und Zeit hast, dir so ein Video anzuschauen, empfehle ich dir das folgende, auch wenn sie doch ganz anders als meine ist: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind die Vor- und Nachteile bei Talk Online Panel?

Nachteile

Fazit: Meine Talk Online Panel Erfahrungen 2023 - ich bin begeistert!

Ich kann dir das Talk Online Panel als eine verlässliche, deutschsprachige Einnahmequelle für einen kleinen Online-Nebenverdienst empfehlen. Das Portal bietet konstante und zeitlich nicht zu lange Umfragen, eine benutzerfreundliche APP und Website, einen funktionierenden Support und eine Barauszahlung. An Problemen wird gearbeitet und die Kritik von Usern nimmt man sich anscheinend zu Herzen. Natürlich wirst du hier mit Online-Umfragen nicht reich, aber für ein angenehmes Taschengeld reicht der Anbieter allemal!

Firmenlogo von Talk Online Panel

Bewertung
Verdienst
4/5 Sterne
Auszahlungsdauer
3/5 Sterne
Seriosität
4/5 Sterne
Spaß & Abwechslung
4/5 Sterne
Gesamt
4/5 Sterne
Umfrage Highlights
Auszahlungsmethoden
Plattform
Mitgliedschaft bereits ab 15 Jahren möglich
Paypal
Girl in a jacket
PC
Girl in a jacket
Datenschutz hat höchste Priorität
Banküberweisung
Girl in a jacket
Apple IOS
Girl in a jacket
Auszahlung direkt aufs Bankkonto möglich
Media Markt Geschenkkarte
Girl in a jacket
Android
Girl in a jacket
man kann eigene Umfragen starten
Douglas Geschenkkarte
Girl in a jacket
Anbieter jetzt kennenlernen und Vorteile sichern
Kevin
Kevin
Mittlerweile verdiene ich als digitaler Nomade mein Geld und reise vor allem durch Lateinamerika. Insbesondere Mexiko, Kolumbien und Panama haben es mir angetan. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich dabei komplett online. Hätte mir jemand vor 5 Jahren, als ich gerade meine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen hatte, erklärt, wie einfach man online Geld verdienen und insbesondere als junger Mensch durch die Weltgeschichte reisen kann – bei gutem Einkommen und ohne Unterstützung der Eltern – ich hätte es nicht geglaubt. Auch wenn ich selber mittlerweile den Großteil meines Lebensunterhalts als Schreiber für Seiten wie bizFM bestreite, so haben es mir nach wie vor Online-Umfragen und andere Nebenjobs im Internet angetan. Reich werde ich so natürlich nicht. Aber schön am Strand liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und nebenbei ein paar Euro machen ist nie verkehrt. Mein großes Hobby ist Groundhopping, also das Besuchen möglichst vieler unterschiedlicher Stadien in aller Herren Länder. Allein 2021 konnte ich über 50 verschiedene Spiele im Ausland besuchen In Deutschland hingegen schlägt mein Herz nur für Schalke 04.
Kevin
Kevin
Mittlerweile verdiene ich als digitaler Nomade mein Geld und reise vor allem durch Lateinamerika. Insbesondere Mexiko, Kolumbien und Panama haben es mir angetan. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich dabei komplett online. Hätte mir jemand vor 5 Jahren, als ich gerade meine Ausbildung zum Industriekaufmann abgeschlossen hatte, erklärt, wie einfach man online Geld verdienen und insbesondere als junger Mensch durch die Weltgeschichte reisen kann – bei gutem Einkommen und ohne Unterstützung der Eltern – ich hätte es nicht geglaubt. Auch wenn ich selber mittlerweile den Großteil meines Lebensunterhalts als Schreiber für Seiten wie bizFM bestreite, so haben es mir nach wie vor Online-Umfragen und andere Nebenjobs im Internet angetan. Reich werde ich so natürlich nicht. Aber schön am Strand liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und nebenbei ein paar Euro machen ist nie verkehrt. Mein großes Hobby ist Groundhopping, also das Besuchen möglichst vieler unterschiedlicher Stadien in aller Herren Länder. Allein 2021 konnte ich über 50 verschiedene Spiele im Ausland besuchen In Deutschland hingegen schlägt mein Herz nur für Schalke 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert